ClickCease Markennamen finden: Einfacher gesagt als getan | pechschwarz®
Sag hallo!🖐
31. Januar 2023
Branding & Strategie, Corporate Design, Markenführung

Markennamen finden: Einfacher gesagt als getan

1.

Markennamen finden: Ein wichtiger Schritt für Dein Business

Einen Markennamen finden, ist ähnlich wichtig wie das Benennen eines Kindes. Es muss sein ganzes Leben mit dem Namen verbringen, er bringt gewisse Verbindungen mit sich und prägt den Lebensweg. Du solltest also eine geraume Weile über das Naming Deines Unternehmens nachdenken, um keine falschen Versprechen zu machen oder andere Anforderungen nicht zu erfüllen.

Die Namensgebung ist ein mehrstufiger und kreativer Prozess, bei dem viele Faktoren einfließen. Der Name transportiert die Kernaussage Deines Business-Modells und Deiner Angebote. Er ist meistens das Erste, das Interessenten von Deinem Unternehmen erfahren. Umso wichtiger ist es also, Kunden direkt auf die richtige Bahn zu lenken.

Dabei ist der Markenname mehr als nur ein Wort oder ein Satz. Es ist der Faktor, der bestimmt, ob ein Interessent zum Kunden wird. Er ist Dein Weg zu einem erfolgreichen Business. Um sicherzugehen, dass alle Anforderungen berücksichtigt werden, solltest Du im Idealfall mit einer Werbeagentur zusammenarbeiten, die Dir bei der Namensfindung hilft.

Zu groß ist die Gefahr, dass Du dich ohne Planung darauf stürzt, direkt einen Namen zu wählen. Im schlimmsten Fall benutzt Du dafür auch noch einen Namensgenerator. Um erfolgreich einen Markennamen finden zu können, gibt es einige Kritierien, die eine Rolle spielen.

2.

Worauf muss ich beim Markennamen finden achten?

Unterschätze nicht, was beim Naming alles beachtet werden sollte. Zunächst einmal gibt es die Einschränkung, dass dein Markenname einzigartig sein muss. Du darfst also weder eine Marke erschaffen, die es bereits vorhanden ist, noch darf das Naming zu nah an einem anderen Unternehmen angelehnt sein.

Neben den rechtlichen Vorschriften gibt es aber noch Faktoren, die in den Erfolg Deines Unternehmens hineinspielen. Beachte stets, dass der gewählte Markenname einprägsam ist. Lange und komplizierte Formulierungen brennen sich bei weitem nicht so gut in die Köpfe Deiner Interessenten ein wie kurze und aussagekräftige Markennamen.

Du darfst außerdem die Bedingungen und Wünsche Deiner Kunden nicht außer Acht lassen. Um einen Markennamen finden zu können, der exakt auf die Bedürfnisse der Besucher eingeht, solltest Du einen Blick auf die Customer Journey werfen. Identifiziere genau, was Deine Interessenten erwarten.

Sorge außerdem dafür, dass die Reputation, Qualität und Leistung Deines Unternehmens in den Vordergrund rückt. Das steigert einerseits die Seriosität Deiner Marke, es steigert aber auch das Vertrauen in eine Marke.

3.

Muss ich wirklich einen Markennamen finden, der all das leistet?

Dein Markenname ist das Aushängeschild Deines Unternehmens. Das Fundament Deiner Produkte. Ganz viele schöne Metaphern passen hier hin. Es ist wichtig, dass Kunden den Namen im Gedächtnis behalten, da gerade Empfehlungen – gerne als Mundpropaganda bezeichnet – für steigende Umsatz- und Kundenzahlen sorgt. Unterschätze nicht die Auswirkungen eines Erlebnisses und der anschließenden Weiterempfehlung.

Auch hier gilt: Schlechte Erfahrungen bleiben länger im Kopf als Positive. Sorge dafür, dass sich Deine Besucher wohl fühlen und verankere Dich in den Erinnerungen. Das erreichst Du nur durch einen attraktives Naming und Präsenz auf allen nötigen Kanälen.

Du willst natürlich außerdem, dass die Leute Deine Marke wiedererkennen. Nichts ist schlimmer, als in den inzwischen zehntausenden Markennamen unterzugehen, die regelmäßig geschaffen werden. Täglich hüpfen viele Konkurrenten ins Boot, darum musst Du dich bestmöglich von ihnen abheben. Ohne exaktes Naming wird die Marke austauschbar und Besucher vergessen sie bereits nach kurzer Zeit.

Auch Markenzusätze in Deinen Produktreihen sorgen für Aufmerksamkeit. Nicht umsonst kennt jeder die Bezeichnung iPhone oder iMac. Jeder hat dabei direkt das Markenlogo mit dem angebissenen Apfel vor Augen. Und das ist kein Zufall. User verbinden nach der Erfindung einer einprägsamen Produktreihe direkt die Werte und Qualitäten Deines Unternehmens mit Namen.

Themen:
  • Markennamen finden
  • Naming

Vereinbare ein kostenfreies Beratungsgespräch.

Von klassischen B2B Unternehmen über E-Commerce Brands und Tech-Startups bis hin zu Arztpraxen vertrauen bereits zahlreiche Unternehmen auf unsere Leistungen und profitieren tagtäglich von neuen Bewerbenden, Abonnierenden sowie einem wachsenden Kundenstamm. Starte jetzt ein Projekt und setze die Weichen für Deine digitale Transformation.
Ansprechpartner-pechschwarz

Ähnliche Artikel

Branding: Markenbildung, die Dich weiter bringt
Branding: Markenbildung, die Dich weiter bringt
Mehr erfahren
Markennamen finden: Einfacher gesagt als getan
Markennamen finden: Einfacher gesagt als getan
Mehr erfahren
Digital Branding: Mach’ Deine Marke erfolgreich
Digital Branding: Mach’ Deine Marke erfolgreich
Mehr erfahren
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Ablehnen
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (3)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen
pechschwarz Media GmbH hat 4,91 von 5 Sternen 164 Bewertungen auf ProvenExpert.com