ClickCease Was zeichnet erfolgreiche Websites aus | pechschwarz®
24. Juni 2022
Entwicklung, Webdesign

Was zeichnet erfolgreiches Webdesign aus?

Das Webdesign Team berät sich über erfolgreiches Webdesign
1.

Was zeichnet erfolgreiches Webdesign aus?

Webdesigner arbeitet an seinem Arbeitsplatz in der Werbeagentur pechschwarz

Wie spreche ich meine Zielgruppe mittels Homepage korrekt an?

Klar, jedes Unternehmen kennt seine bestehenden Kunden und die Zielgruppe. Doch auch in ausreichendem Maße? Zwar meinen die meisten Unternehmen, die eigene Zielgruppe wirklich zu kennen – dennoch ist oftmals unklar, wie die eigene Zielgruppe aussieht, was potenzielle Kunden suchen oder auch welche Probleme User durch den Besucher der Website lösen wollen. Anstatt – wie noch vor ein paar Jahren üblich – einen Mangel an Informationen aufzuweisen, sind die meisten modernen Websites vielmehr mit Information überladen. Dies ist den neusten Bestrebungen geschuldet, sich so facettenreich wie nur möglich darzustellen. Diese Flut an Informationen muss der User erst einmal verarbeiten, sodass dieser oftmals direkt beim Betreten der Website verwirrt wird – letztendlich die Seite wieder verlässt. Dabei werden häufig viele Fragen beantwortet, die sich der eigentliche Kunde letztendlich wohl gar nicht stellt, und deren Informationen diesem auch egal sind. Die für den User wichtigen Fragen bleiben hingegen unbeantwortet; oder die Antworten liegen versteckt in langen Absätzen, auf Unterseiten oder zwischen den Zeilen.

Deshalb: „Kenne Deine Zielgruppe!“

Ist es umso wichtiger, die gegenwärtigen Probleme und Bedürfnisse der eignen Zielgruppe zu kennen (und diese letztendlich auch zu verstehen). Die schönste Website ist nahezu wertlos, wenn Sie nicht zügig und eindeutig die Fragen der Zielgruppe beantwortet. zusammengestellt, mit denen bereits in der Vergangenheit Marken an Relevanz und Erfolg gewinnen konnten.

Homepage No-Go:

Website No-Go Eine mit irrelevanten Informationen überhäufte Website – ohne erkennbaren Sinn oder Ziel.

Fazit:

Nur wer die Bedürfnisse seiner Zielgruppe wirklich kennt, weiß genau, was er zu sagen/ bieten hat! Hierzu ein kleines Beispiel: Angenommen, Du triffst im Wald auf einen Menschen, der bereits seit Monaten verloren durch diesen umherirrt. Würdest Du diesen, neben der normalen Begrüßung, erst einmal über Deine gesamte Firmengeschichte informieren?! Die Folge wäre wohlmöglich, dass der Mensch direkt weiterzieht – er sucht ja eben etwas zu essen oder zu trinken. Stattdessen solltest Du an die Person herantreten und dieser direkt eine Hilfe für ihr Problem anbieten: das Problem derjenigen Person ist in dem Moment klar ersichtlich, und sollte auch so behandelt werden! Du solltest also sicherstellen, dass verständlich wird, dass DU mit Deiner Website eine spezifische Lösung für dieses anbietest!

2.

Warum ist guter Content auf der Website wichtig?

Website No-Go

Eine Website ohne spezifische Fragestellung bzw. Thematik solltest Du in jedem Falle vermeiden! Fehlt dem User der Sinn beim Besuch Deiner Website, sind vorzeitige Absprünge die Folge

Fazit:

Dem User muss beim ersten Betreten der Website bereits das Problem bewusst werden. Nur so will er auch unbedingt durch den Besuch der Website eine Lösung finden! Um nun auch wahrgenommen zu werden und in Erinnerung bleiben zu können, ist es notwendig, dass Du Deinem Gegenüber einer überlebensnotwendigen Lösung für ein unmittelbares Problem anbietest.

Zwei Webdesigner während der Pause bei pechschwarz
3.

Wie schaffe ich klare Strukturen für die Google Search Console?

Weshalb? Weiterer Hauptfaktor zur Verringerung der Wirksamkeit der meisten Websites ist, dass User nicht selten durch eine zu hohe Komplexität der Website verwirrt werden. Dabei ist es natürliches Bestreben unseres Gehirns, wann immer es nur geht, Energie einzusparen. Dementsprechend können Informationen durch Einbettung in ein zu komplexes Informationsgefüge versteckt; und somit wiederum schnell übersehen werden. Daraus resultierend sollte die kognitive Belastung einer erfolgreichen Website möglichst geringgehalten werden. Komplexe Ausführungen, Anglizismen, philosophische Visionen der Zukunft sind somit weniger zielführend, als dass sie dem Besucher von seinem eigentlichen Ziel bzw. notwendigen Problem abbringen – somit einen Absprung bedingen können. Deshalb : „Verwirre den User nicht!“ Orientiere Deine Website an einem roten Faden und bringe klar und schlüssig das Ziel Deiner Website auf den Punkt. Anstatt herumzureden erwarten Besucher einer Website klare Aussagen –genauer: Fakten! Ziel sollte also immer die Entwicklung einer Website sein, in der für den User auf Anhieb ersichtlich wird, wie ihn die Website bei der Lösung seines Problems unterstützt. Neben einer besonderen Nutzerfreundlichkeit Deiner Website ist zudem darauf zu achten, eine besonders gehirnfreundliche Website aufzubauen.

Website No-Go

Eine Website ohne klare Strukturen – und ohne klares Ziel für den User. ‚Nur mal zum Stöbern…‘

Fazit:

Den Besucher zu verwirren, bedeutet, diesen letztendlich zu verlieren! Halte Deine Website schlicht, übersichtlich und einfach! Insbesondere in einem hart umkämpften digitalen Markt setzten sich nicht unbedingt die besten Produkte durch – vielmehr werden User diejenigen Produkte kaufen, die sie am besten verstehen.

4.

Funktionalität und Design - was Du für die Gestaltung Deiner Internetpräsenz beachten solltest

Neuste Bestrebungen aus dem Bereich UX-Design zielen darauf ab, den User immer mehr ins Zentrum des Webdesign zu stellen – wobei Form und Inhalt immer weiter zusammenschmelzen. Websites werden demnach immer mehr den Bedürfnissen der User angepasst. Gerade in puncto Design ist weniger häufig mehr, womit wir wieder beim ‚roten Faden‘ sind. Anstatt lediglich festzulegen, wie etwas aussieht oder sich anfühlt, bestimmt das Design mittlerweile vielmehr, wie etwas funktioniert.

Deshalb : „Verwirre den User nicht!“ Achte bei dem Design der Website darauf, dass dieses der eigenen Zielgruppe entspricht. Auch sollte das Design an mögliche Probleme dieser angepasst sein, wobei das Design ebenso an den Inhalt der Website angepasst sein sollte. Mit einem nur schönen Design wirst Du noch lange keine Besucher von Deiner Website begeistern können. Erfordert wird ein optimales Zusammenspiel von Design und Inhalt. Nur dann, wenn das Design Deiner Zielgruppe zusagt, ist diese auch dazu bereit, die Inhalte Deiner Website aufzunehmen.

Website No-Go

Eine ‚hübsche‘ Website, die einfach nur gut aussieht, dabei aber keine Funktionalitäten sowie sinnvolle Inhalte bietet (wie auch andersherum)

Fazit:

Das Design bestimmt schon lange nicht mehr nur, wie etwas aussieht, sondern vielmehr, wie etwas funktioniert. Das solltest Du auf Deiner Website in jedem Falle berücksichtigen!

Das erfolgreiche Webdesign Team von pechschwarz
5.

Wie wichtig sind Micro-Animationen und Call To Action (CTA)?

Zwar ist Zurückhaltung oftmals ein Zeichen guter Manieren – dies gilt jedoch nicht überall. Spiel, Sport und erst recht der Verkauf bilden solche Ausnahmen. Direkte Aufforderungen sind dabei eine geeignete Möglichkeit den User dazu zu animieren mit Deinem Unternehmen in Kontakt zu treten. Wer steht schon morgens auf und beschließt spontane Veränderungen? Hierzu ausschlaggebend sind vielmehr einschneidende Erlebnisse oder auch Mentoren, die aktiv zum Handeln bzw. zur Änderung des Handelns drängen. Ein deutlicher CTA (Call-to-Action) kann somit als eines der wichtigsten Elemente einer Website verstanden werden. Ohne diesen werden User wohl kaum nach dem Besuch der Website auf die Idee kommen, mit Deinem Unternehmen in Kontakt zu treten. Doch obwohl es eines der wichtigsten Marketing-Elemente ist, wird ein CTA auf vielen Websites und selbst in Verkaufsgesprächen oftmals vernachlässigt oder schlichtweg vergessen.

Deshalb : „Gehe aktiv auf potenzielle Kunden zu“ Mittels CTA-Optimierung animierst Du User Deiner Website schnell und einfach zu weiteren Interaktionen mit dieser. Der CTA sollte dabei ein farblich deutlich abgesetztes Element sein, das dem User auf Anhieb ins Auge springt. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Arten der CTA-Optimierung: der User kann sowohl direkt als auch indirekt zu weiteren Handlungen motiviert werden. So sind zum jetzigen Zeitpunkt garantiert bereits eine Reihe von Kunden bereit, Produkte oder Dienstleistungen Deines Unternehmens zu beanspruchen. Für einen Onlineshop sind insbesondere CTAs wie „Jetzt kaufen/bestellen“ von Erfolg gekrönt, während als Vertreiber von Dienstleistungen CTAs wie „Jetzt anfragen“ oder auch „Rufen Sie uns an!“ in Frage kommen. Selbst hier kann die Konversionsrate durch u.a. optimale Positionierung und Farbgebung weiter gesteigert werden. Der CTA kann dabei sogar als festes Element ins Layout der Website implementiert werden. Auf der anderen Seite werden viele Besucher Deiner Website nicht auf Anhieb eine verbindliche Entscheidung treffen. Hier kann Abhilfe geschaffen werden, indem diese Gruppe mit einer CTA-Light-Version gelockt wird – auch als ‚transitional Call-to-Action‘ bekannt. Ein solcher CTA ist mehr ein Hinweis an den User, anstatt eine direkte Handlungsaufforderung. Durch einen Übergangs-CTA führst Du den User bzw. Interessenten langsam an ein Produkt oder eine Dienstleistung heran.

Website No-Go:

Eine Website ohne direkte Handlungsaufforderung (ohne CTA)!

Fazit:

Ob ein User wirklich interessiert ist an Deinem Produkt, weißt Du nur, wenn Du diesen auch direkt darauf ansprichst bzw. danach fragst. Für eine erfolgreiche Website wirst Du somit nicht drumherum kommen, den User aktiv zu weiteren Interaktionen bzw. Aktionen auf der Seite zu animieren. Wir Menschen lassen uns eben erst noch gerne von anderen von etwas überzeugen.

6.

Wie schaffe ich Inhalte mit Mehrwert für meine Internetseite?

Das Internet bietet Lösungen zu nahezu jedem spezifischen Thema an: letztendlich erfolgreich sind dabei nur die Unternehmen mit den besten Informationen – die den Usern letztendlich den größten Mehrwert bereitstellen. Diesen Trend wollen wir Dir anhand dieser PDF-Datei genauer erklären. Mit dieser zielen wir nämlich genau auf einen solchen Mehrwert ab. Du (als User) hast aktuell ein Problem: konkret möchtest Du aktuell wissen, worin sich hervorragende Websites auszeichnen. Durch diese PDF-Datei stellen wir nun wiederum einen Mehrwert für Dich bereit, da Du schnell und einfach (und ohne Umwege) an alle für Dich relevanten Informationen gelangen kannst. Die User werden somit auf Dein Unternehmen aufmerksam, um ihr eigenes Problem zu lösen.

Deshalb : „Brauchst Du eine Website, die Usern Sinn und Nutzen bietet‘“ Bei allen Inhalten auf Deiner Website solltest Du Wert auf Reziprozität (Gegenseitigkeit) legen. Besonders das Internet zeichnet sich durch ein ‚Geben‘ und ‚Nehmen‘ der Community aus. Wichtig ist es, den Usern erst etwas zu geben, bevor man schließlich aktiv von diesen etwas einfordert. Hierbei von dem psychologischen Befund Gebrauch gemacht, dass Menschen positiv auf Geschenke bzw. Belohnungen reagieren. Durch ein Geschenk oder eine nette Gabe fühlen wir uns automatisch unserem Gegenüber verpflichtet.

Webdesign No-Go:

Eine Website ohne Nutzen für den User, auf der lediglich Dein Unternehmen umworben wird. Was will bzw. soll der User auf einer solchen Website erreichen?!

Fazit:

Sympathie ist immer eine geeignete Voraussetzung für eine langfristige geschäftliche Zusammenarbeit. Auch wenn wir natürlich über uns selbst sagen würden, dass wir unbestechlich sind, haben bedingungslose Geschenke (in Form von Content mit Mehrwert) eine nicht zu unterschätzende Wirkung auf uns! Wenn auch indirekt – fühlen wir uns dem Gebenden in irgendeiner Form zu Dankbarkeit verpflichtet. Eine Website mit Mehrwert ist somit eine ausgezeichnete Voraussetzung, dass der User schließlich auf den CTA positiv reagiert und mit Deinem Unternehmen in Kontakt tritt.

Webdesign Tool WordPress
7.

Webdesign – Warum unsere Agentur pechschwarz?

Wir wissen was Websites wollen! Kaum ein anderes Marketing-Medium befindet sich in einem solch rapiden Wandel wie das Internet. Schaut man sich einmal die zahlreich vorhandenen Websites im Internet an, wird dabei eine Sache ziemlich schnell klar: Mit einer bloßen 08/15 Website lassen sich längst keine großen Erfolge mehr erzielen! Zu groß ist der gegenwärtige Wettbewerb in diesem noch immer „jungen“ Medium. Was heute noch aktuell ist, kann morgen schon längst veraltet und durch neue Technologie ausgetauscht worden sein. Wie bestimmt schon vermutet, sind auch künftige Entwicklungen des Internets aktuell nur zu erahnen. Um letztendlich aktiv an neuen Trends mitwirken zu können, werden die wenigsten Unternehmen ohne eine Kooperation mit einer Webdesign Agentur auskommen können. Zu groß sind die gegenwärtigen Ansprüche der User des World-Wide-Webs – mit weiterhin steigender Tendenz.

Deshalb: „Möchten wir Dir helfen!“

In diesem Guide wollen wir erklären, worauf es bei Erstellung einer Website (von der Konzeption bis zur Umsetzung) wirklich ankommt. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Doch gibt es Prinzipien, die unabhängig von subjektiven Geschmäckern immer Geltung haben? Definitiv! Wir wollen, dass Dein Unternehmen im Internet die nötige Aufmerksamkeit bekommt, die es auch verdient. Anstatt viel Geld in teure Marketingkonzepte zu investieren, ist es heutzutage wichtiger, bei potenziellen Kunden mit einer hervorragenden Website zu punkten! Die Kunden werden eigenständig auf Dein Unternehmen aufmerksam, und du musst diesen nicht hinterherlaufen (Inbound Marketing). Eine gute Website – so viel schonmal vorweg – stellt Verknüpfungspunkte mit dem Leben der User her. Aus dieser Verknüpfung kann sich nun im besten Falle eine emotionale Bindung zu Deinem Unternehmen entwickeln, aus der sich schließlich langfristige Partnerschaften entwickeln können. Unter Berücksichtigung gesunden Menschenverstandes sowie den Erfahrungen bereits erfolgreicher Marken in der Vergangenheit haben wir Euch hier eine Liste genialer Marketing-Strategien zusammengestellt, mit denen bereits in der Vergangenheit Marken an Relevanz und Erfolg gewinnen konnten.

Fazit:

Im Internet werfen große Massen potenzieller Kunden einen (zunächst kurzen) Blick auf Dein Unternehmen. Dort sind sie auf der Suche nach einer Lösung für ein ganz konkretes Problem. Genau wie Du auf der Suche nach einer Werbeagentur bist, und jetzt auf unserer Website gelandet bist. Eine wirklich gute Website unterstützt den User nun dabei, das Problem zu lösen – und glücklich zu werden. Und macht es nicht auch Dich glücklich, wenn durch Dein Unternehmen User zum Glück finden bzw. zufrieden werden?!

Gerne helfen wir Dir bei der Erstellung einer conversionoptimierten Website, die aus Besuchern Kunden macht und nachhaltig Menschen von Deinem Unternehmen überzeugt.

Trete noch heute mit uns in Kontakt und lass Dich ausgiebig beraten! 

Themen:
  • Design
  • Entwicklung
  • Homepage
  • Webdesign

Kontakt

Bitte gib den Namen deines Unternehmens an.
Bitte gib dein Budget ein.
Bitte gib deinen Vornamen ein.
Bitte gib deinen Nachnamen ein.
Bitte gib deine E-mail Adresse ein.
Bitte gib deine Telefonnummer ein.
Bitte gib deine Nachricht ein.
Deine Anfrage wurde verschickt.
Deine Anfrage konnte nicht versendet werden.

Ähnliche Artikel

Tipps für eine bessere User-Experience (UX-Design)
Tipps für eine bessere User-Experience (UX-Design)
Mehr erfahren
Was zeichnet erfolgreiches Webdesign aus?
Was zeichnet erfolgreiches Webdesign aus?
Mehr erfahren
WordPress vs. TYPO3 – welches CMS passt zu meinem Unternehmen?
WordPress vs. TYPO3 – welches CMS passt zu meinem Unternehmen?
Mehr erfahren
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (2)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen
pechschwarz Media GmbH Webdesign, Webentwicklung, Imagefilme, Erklärvideos, Grafikdesign, 3D Renderings Anonym hat 4,95 von 5 Sternen 145 Bewertungen auf ProvenExpert.com