ClickCease Usability Tests: Optimierung der Nutzererfahrung | pechschwarz®
Sag hallo!🖐
15. November 2023
UI / UX Design, Webdesign

Usability Tests: Optimierung der Nutzererfahrung

Mitarbeiter arbeitet an Tipps für bessere User-Experience
1.

Was sind Usability Tests?

Usability-Tests sind das Herzstück der Produktentwicklung, essenziell für die Schaffung von Designs, die nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch benutzerfreundlich sind. Stell Dir vor Du beobachtest echte User, wie sie sich durch Deine Website oder App navigieren. Du siehst, wie sie auf Herausforderungen stoßen, wie sie mit den Funktionen interagieren und welche Emotionen dabei entstehen. Ob man nun auf Technologien wie Session Recordings setzt oder ein hochmodernes Usability-Labor mit Eye-Tracking einrichtet – das Ziel ist stets dasselbe: Eine nahtlose, effiziente und vor allem nutzerfreundliche Erfahrung zu schaffen.

Was genau bedeutet Usability Testing?

Usability-Testing ist eine Art Feldforschung, bei der wir die Funktionalität digitaler Produkte – sei es eine Website, eine App oder ein anderes Tool – unter die Lupe nehmen. Dabei beobachten Expert:innen für Nutzerforschung, wie Testpersonen bestimmte Aufgaben erledigen. Diese Beobachtungen können sowohl persönlich als auch immer häufiger in virtuellen Sitzungen stattfinden.

Das Hauptziel dieser Tests ist es, Stolpersteine und Schwachstellen in der Customer Journey zu identifizieren. Dadurch können wir die User Experience und die Benutzerfreundlichkeit von digitalen Produkte verbessern. Bei der Usability-Evaluation geht es nicht nur darum, ob die User das Ziel erreichen, sondern wie effizient und angenehm dieser Prozess für sie ist.

2.

Welche Methoden gibt es bei Usability Tests

Einige Usability Tests basieren auf einer offenen Herangehensweise, bei der die Teilnehmer lediglich aufgefordert werden, das Produkt zu nutzen, ohne spezifische Aufgaben oder Anweisungen zu erhalten. Diese Methode ermöglicht es, das natürliche Verhalten und die intuitiven Reaktionen der User zu beobachten.

Im Gegensatz dazu stehen strukturiertere Usability-Tests, bei denen den Probanden genaue Handlungsanweisungen gegeben werden. Nach der Durchführung dieser Aufgaben füllen die Teilnehmer oft einen Fragebogen aus, der tiefergehende Einblicke in ihre Erfahrungen und Meinungen bietet.

 

Das sind die gängigsten Methoden bei Usability Tests:

  1. Hallway Testing: Zufällige Personen, oft Mitarbeitende, die nicht am Projekt beteiligt sind, testen das Produkt, um offensichtliche Probleme zu identifizieren.
  2. Remote Usability Testing: User testen das Produkt in ihrer eigenen Umgebung, entweder in Echtzeit oder zu unterschiedlichen Zeiten.
  3. Think Aloud Testing: Teilnehmer sprechen ihre Gedanken während der Nutzung des Produkts aus, um Einblicke in ihre Denkprozesse zu gewinnen.
  4. A/B-Testing: Vergleich zweier Produktversionen, um zu ermitteln, welche besser funktioniert.
  5. Eye Tracking: Verfolgung der Blickbewegungen der User, um zu sehen, welche Bereiche eines Produkts die meiste Aufmerksamkeit erhalten.
  6. Usability Lab Testing: Tests in einer kontrollierten Umgebung, oft mit Beobachtungsmöglichkeiten für Forscher.
  7. Card Sorting: User ordnen Inhalte in Kategorien, um zu verstehen, wie sie Informationen strukturieren.
  8. Task Analysis: Detaillierte Untersuchung der Schritte, die User zur Aufgabenerfüllung benötigen.
  9. Surveys and Questionnaires: Sammlung von Nutzerfeedback durch Umfragen und Fragebögen.
  10. Session Recordings: Aufzeichnung der Nutzerinteraktionen mit dem Produkt, um Verhaltensmuster und Problembereiche zu identifizieren.
3.

Usability Testing und SEO

Usability Testing und SEO gehen Hand in Hand, um den Erfolg Deiner Website zu maximieren. Die Kombination beider Strategien kann zu einer deutlichen Steigerung der Website-Performance führen.

Sie stellt sicher, dass Deine Seite nicht nur gut rankt, sondern auch die Bedürfnisse und Erwartungen der User erfüllt. Eine verbesserte User Experience führt zu längeren Verweilzeiten und einer geringeren Absprungrate, was wiederum positive Signale an Suchmaschinen sendet und das Ranking verbessern kann. Gleichzeitig sorgt eine durch suchmaschinenoptimierte Seite dafür, dass mehr User die Website finden und somit die Chance auf eine höhere Konversionsrate steigt.

4.

Fazit

Usability-Tests sind ein kraftvolles Instrument, um Deine Website nicht nur funktional, sondern auch intuitiv und benutzerfreundlich zu gestalten. Sie bieten Dir die Möglichkeit, Deine Website aus der Perspektive Deiner Nutzer zu betrachten und sicherzustellen, dass sie nicht nur Deine Erwartungen, sondern vor allem die Deiner User erfüllt. Indem Du Usability-Tests in den Entwicklungsprozess integrierst, legst Du den Grundstein für eine erfolgreiche, nutzerzentrierte Website.

Wir von pechschwarz® setzen von Anfang an auf einen user-zentrierten Ansatz, um Dein digitales Projekt so erfolgreich wie möglich zu machen. Schreibe uns gerne eine Nachricht, wenn wir Dich auf dem Weg der digitalen Transformation unterstützen können.

Themen:
  • UX-Design
  • Webdesign

Vereinbare ein kostenfreies Beratungsgespräch.

Von klassischen B2B Unternehmen über E-Commerce Brands und Tech-Startups bis hin zu Arztpraxen vertrauen bereits zahlreiche Unternehmen auf unsere Leistungen und profitieren tagtäglich von neuen Bewerbenden, Abonnierenden sowie einem wachsenden Kundenstamm. Starte jetzt ein Projekt und setze die Weichen für Deine digitale Transformation.
Ansprechpartner-pechschwarz

Ähnliche Artikel

Google Fonts datenschutzkonform in WordPress einbinden
Google Fonts datenschutzkonform in WordPress einbinden
Mehr erfahren
Mobile First Indexierung
Mobile First Indexierung
Mehr erfahren
Gutes Webdesign: Was macht es aus?
Gutes Webdesign: Was macht es aus?
Mehr erfahren
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Ablehnen
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (3)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen
pechschwarz Media GmbH hat 4,91 von 5 Sternen 165 Bewertungen auf ProvenExpert.com